Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie vorbeischauen! Wir sind Ihre Kirchengemeinde in den Münchner Stadtteilen Obersendling, Mittersendling und Thalkirchen.
Hier finden Sie ein buntes Angebot für Leben und Glauben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Pfarramt ist am Freitag, den 15.10., für den Besucherverkehr geschlossen, aber im Homeoffice telefonisch erreichbar.


Jahreslosung 2021: 
Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist! 
Lukas 6,36

 

Logo-Passionskirche

 

OKET 3
Bildrechte: OEKT

Der 3. Ökumenische Kirchentag 2021 wird neu. Digital und dezentral sind die Schlagwörter dieser Veränderung. Digital, um trotz Corona-Pandemie eine sichere Teilnahme zu gewährleisten. Und dezentral, damit ökumenische Begegnung an vielen Orten in Deutschland möglich wird – wenigstens so, wie es die Pandemiesituation im Mai zulässt.


Digital – aus Frankfurt am Main
Ausgangspunkt des digitalen und dezentralen ÖKT bleibt Frankfurt am Main. Von hier aus werden Gottesdienste, Kulturveranstaltungen und thematisches Programm gestreamt. Vom ökumenischen Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt über eine Festveranstaltung mit kulturellem Anschlussprogramm am Freitag und dem thematischen Programm am Samstag bis zum ökumenischen Schlussgottesdienst am Sonntag kommt der ÖKT von spannenden Frankfurter Locations aus zu Ihnen.
Das Programm des digitalen und dezentralen ÖKT wird aus rund 50 Veranstaltungen bestehen. Und das sind die inhaltlichen Schwerpunkte: „Alles eine Frage des Glaubens und Vertrauens“, „Zusammenhalt in Gefahr“ und „Eine Welt – globale Verantwortung“.

Mehr unter www.oekt.de.

"Gegen die Dürre des Herzen hilft nur das Gebet" - in Gedenken an Sophie Scholl Claus-Philipp.Zahn Mo, 05/10/2021 - 22:26

Ein Tag wunderbarer Frauen und des Betens.

Einmal wegen unserer Mütter, die mit uns Kindern abends gebetet haben.

Dann wegen der Bibelstellen zum Thema Gebet  – und schließlich:

100. Geburtstag von Sophie Scholl. Eine Frau, von der wir beten lernen können.

Kartoffelfoto 2021_04_26
Bildrechte: Rissmann
Aufruf zur Aktion "Kartoffelacker" ----- In den ersten Monaten des Jahres ist die Planung für unseren phänologischen Garten weiter gediehen. Ein Leistungsverzeichnis für Erd- und Unterbauarbeiten und für die Wegeanlage liegt uns vor und eine detaillierte Auflistung gibt Auskunft, welche Pflanzen und Gehölze uns für die Naturbeobachtungen in einem phänologischen Garten noch fehlen.

Evangelische-Termine Teaser

Gedenkseiten

Wir nehmen Abschied von ...