Gemeinsam Bibel lesen

Wer die Bibel liest als Wort für den Tag, als direkte Anrede Gottes, der kommt alleine zurecht, er nimmt es, wie es für ihn*sie da steht.

Wem aber Fragen offen bleiben, wem manche Dinge merkwürdig, unglaublich oder unwahrscheinlich vorkommen, der*die ist vielleicht interessiert, mehr zu erfahren über Hintergründe des Bibeltextes, Absicht des Schreibers, damaliges Weltbild und damalige Gebräuche.

Danach möchte ich dann gerne mit Ihnen zusammen fragen: Was wollten die Schreiber der Bibel damals ihrem Volk, ihrer Gemeinde, ihren Lesern sagen?
Wilhelm Grillenberger, Pfarrer i.R.

Der Bibelkreis trifft sich 14-tägig im Gemeindehaus der Passionskirche von 18.00 bis 19.30 Uhr. Die kommenden Termine sind:
24.9., 8.10., 22.10., 5.11., 19.11., 3.12., 17.12.2020