#lichtfenster - Gedenkfeier für Corona-Verstorbene & Angehörige

Kerze in Händen
Bildrechte: Myriams-Fotos auf Pixabay

Herzliche Einladung zu einer ökum. Gedenkfeier für all jene,
die an Corona verstorben sind und deren Angehörige.
Am Sonntag, den 18. April 2021 um 18 Uhr.
Ort: St. Joachim-Kirche, Maisinger Platz 22, 81379 München

 
Seit vielen Monaten beeinflusst die Corona-Pandemie unseren
Lebensalltag.
Jeden Tag hören wir in den Medien, wie viele Menschen
bereits an der Pandemie verstorben sind.
Die Zahlen sind erschreckend, vor allem, wenn man bedenkt,
dass hinter den Zahlen Menschenschicksale stehen.
Vielleicht betrifft es sogar einen Menschen, eine Familie
in nächster Nähe.
Wir möchten daher in einer ökumenischen Gedenkfeier den
Menschen gedenken, die an Corona verstorben sind
und deren Angehörigen.
Ebenso möchten wir auch für die Menschen beten,
die an Corona erkrankt sind und an diejenigen,
die sich in Kliniken, Altenheimen, in vielen medizinischen und sozialen Einrichtungen
und in den eigenen Familien um kranke und sterbende Menschen
und deren Angehörige kümmern.
"Lasst uns Licht in dunkle Zeiten bringen
und gemeinsam ein Zeichen der Solidarität setzen"

 
Die ökumenische Gedenkfeier wird ausgerichtet von folgenden Gemeinden:
PV Mittersendling, ev.-luth. Passionskirche, St. Maria Thalkirchen
und dem PV Obersendling-Waldfriedhof.
 
Da viele Gemeinden beteiligt sind, bitten wir um eine Anmeldung
über die Homepage von St. Joachim: www.stjoachim.de
Wer keinen Internet-Zugang hat, möchte sich bitte über das Pfarrbüro von St. Joachim.
Tel. 089/7489070 anmelden.

Marina Steineke