Warum erscheint das ebw-Logo neuerdings so oft?

Kirche und Bildung
Man lernt nie aus, sagt das Sprichwort. Und das stimmt! Deswegen gibt es das Evangelische Bildungswerk München. Wir bieten Kurse und Seminare an, um Menschen zu bilden. Vor allem aber auch, um sie zu qualifizieren. Für ein sinnerfülltes Leben. Diesen Sinn finden viele in Ehrenämtern.Wir schulen Menschen, die Alte, Einsame, Hilfsbedürftige, Trauernde besuchen. Wir ermutigen Leute, sich digital zu vernetzen, sich für Flüchtlinge zu engagieren, sich mit literarischen Texten auseinander zu setzen. In manchen Fällen, zum Beispiel in den Demenzhilfe- oder Lernbegleitungskursen, führt die Teilnahme an unseren Veranstaltungen auch in Beschäftigungsverhältnisse. Kurse durchführen, das tun wir vom Evangelischen Bildungswerk in unseren Räumen im Herzen der Landeshauptstadt zwischen Sendlinger Tor und Stachus. Aber auch in den Kirchengemeinden im Dekanatsbezirk München bieten wir gerne Veranstaltungen an. Auf unserer Homepage finden Sie dazu mehr.
Warum bietet Kirche Bildung für Erwachsene an? Weil wir da in reformatorischer Tradition stehen. Luther hat einerseits mit Melanchthon das deutsche Schulwesen entscheidend befördert. Aber auch Erwachsene waren damals das Zielpublikum. Bis zu Luthers Zeit war die Bibel ein Privileg weniger Gebildeter. Die lateinische Sprache dominierte. Dann kam Luther. Übersetzte die Bibel. Den Menschen gingen die Augen auf! Die Reformation nahm ihren Lauf. Sie wurde zur größten Bildungsbewegung aller Zeiten.
Bildung für alle!
Der Kirche steht dieser Anspruch gut an. Luther hat die neuen Medien seiner Zeit effektiv genutzt, um Bildung möglichst vielen Menschen zu ermöglichen. Das gedruckte Flugblatt war der Flyer der frühen Neuzeit.
Wir vom Evangelischen Bildungswerk sind überzeugt, dass Bildung das Leben bereichert. Dass Kirche Sinn und Gemeinschaft stiften kann. Und dass Bildung und Kirche zusammengehören. Wir bieten Bildung flächendeckend in ganz München an. Außerdem gibt es 68 evangelische Kirchengemeinden mit spannenden Bildungsangeboten. Wir sitzen in einem Boot mit diesen Gemeinden, sie sind alle unsere Mitglieder. Darum auch das Logo des ebw bei den Veranstaltungen der Kirchengemeinden. Der Staat unterstützt diese Veranstaltungen finanziell über das Bildungswerk. Er will sehen, dass Kirchengemeinden und Bildungswerk zusammen Bildung anbieten.
Besuchen Sie uns, das Evangelische Bildungswerk, doch einmal. Virtuell oder real. Wir freuen uns auf Sie!
Dr. Felix Leibrock
Geschäftsführer des Evangelischen Bildungswerks München, Pfarrer, Krimiautor
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München
Tel 089 55 25 80 51, Fax 089 5501940, www.ebw-muenchen.de