Annette Hempfling "Still bewegt"

Die sich verändernde Schönheit der Blumen im Vergehen zeigte Annette Hempfling in ihrer Ausstellung STILL BEWEGT vom 17. bis 24. Januar 2016 im Saal der Passionskirche.
Unerwartete Langzeitvideos von Blumen in der Vase - wir konnten u.a. einem zarten Wiesenblumenstrauß beim Alt werden zuschauen - berührten die Betrachter.

500 Jahre Reformation: 1517 - 2017

Am 31.Oktober 1517 veröffentlichte Martin Luther 95 Thesen gegen den Ablasshandel – ein Ereignis, das die Welt veränderte.

Am 31.Oktober 2015 wurde das letzte der 10 Themenjahre zur Vorbereitung dieses Ereignisses eröffnet:

Reformation und die Eine Welt.
Der Festgottesdienst mit Margot Käßmann wurde in Straßburg gefeiert. Die damals deutsche Stadt Straßburg galt  vor 498 Jahren als Zentrum evangelischen Glaubens.

 

Herbstkonzert des Kirchenchores

2015 Cherubini Requiem Passionskirche

Mit dem feierlichen Kirchenchorkonzert dem Requiem in c- moll von Luigi Cherubini am Sonntag, den 25.Oktober 2015 in der bestens besuchten Passionskirche hat der erweiterte Kirchenchor und das Kirchenorchester unter der Leitung von Brian Hamilton ein vielstimmiges Zeichen und schönes Erlebnis geschaffen. Als Einstieg in das recht unbekannte Werk gab Sabine Rother zu einzelnen Abschnitten eine kurze Erläuterung, Chor und Orchester setzten dies in klingende Musik um.
Sehr herzlich bedankte sich Herr Pfarrer Hess im Namen der großen Gemeinde bei allen Aufführenden für den großen Abend.

Die Glocken der Passionskirche

Auf dem Titelbild des Gemeindegrußes August bis November 2015 war der Glockenturm unserer Kirche abgebildet.
Haben Sie sich schon einmal auf den virtuellen Kirchenrundgang auf unserer Homepage begeben (unterhalb des Menupunktes "Unsere Gemeinde")? Dort finden Sie neben Schilderungen und Fotos der Kirchenfenster, des Kirchenraums, des Hipp-Bildes und des Leuchters auch einen Bericht über die Entstehung der Glocken.
Und als i-Tüpferl den Link zur Sendung "Zwölfuhrläuten" des Bayrischen Rundfunks - mit dem Klang unserer Glocken.

Sommerkonzert in der Kirche

    Jubelnde, glänzende Musik erfüllte die Passionskirche am Freitagabend, dem 26. Juni 2015, als Johanna Weiß, Sopran, Rebecca Schöne, Violine, Rebekka Höpfner, Orgel und Götz von der Bey, Violoncello mit der Arie „Singe, Seele, Gott zum Preise, der auf solche weise Weise alle Welt so herrlich schmückt!“ (HWV 206) die erwartungsfrohen Gäste in die Pracht der Barockmusik einführten.

Passiflora fragt: "Wer möchte bei uns einsteigen?"

Ob unter dem Kirchendach oder unter freiem Himmel: Passiflora klingt sowohl als auch. Damit wir in Zukunft noch besser klingen, arbeiten wir ständig an uns. Wir veranstalten Workshops und bilden uns fort. Wer möchte bei uns einsteigen? Wir freuen uns über Musikinstrumente aller Art.
Cornelia Paulini

 

Bläsergruppe der Passionskirche

Die Bläsergruppe spielt bei besonderen Anlässen wie jetzt im Mai zum Himmelfahrtsgottesdienst im Pfarrgarten. Entstanden aus der Bläserklasse des Klenze-Gymnasiums umrahmten anfangs fünf, jetzt schon sieben junge Leute Advents- und Familiengottesdienste in den letzten Jahren. Zweimal jährlich nehmen sie die Möglichkeit des Münchner Bezirksposaunenchores wahr, an Fortbildungstagen und Freizeiten teilzunehmen.

Seiten

Subscribe to Evang.-Luth. Passionskirche München RSS