Konfirmand*innen


Die Konfiband

Die Konfiband war auch im letzten Jahr fleißig und hat bei einer Hochzeit im Dezember „The Reason“ und „Eternal Flame“ und beim Konfirmandenvorstellungsgottesdienst „Somewhere only we know“ , „Gott gab uns Atem“ und „Du tust“ gespielt. Im Augenblick ist Sommerpause und im Oktober geht es dann mit neuen und alten Konfirmanden weiter!
Die Konfiband startet wieder im Herbst mit neuen Liedern und hoffentlich vielen neuen Mitspielerinnen und Mitspielern!
Cornelia Paulini (Popularmusikerin)



 
 
 

 

Konfi-Freizeit vom 16.-18. 10. 2015

Was sagen sie uns, diese glücklichen Gesichter?!
Ganz richtig, es war Konfifreizeit, ein Wochenende voll von konfusen Mord-geschichten, gutem Essen, kreativen Herausforderungen und wenig Schlaf… und ganz nebenbei eine entscheidende Vorbereitung für die Konfirmation. Mit Luther haben wir uns beschäftigt, mit den Geboten und der Beichte – aber nicht stumpf und unterrichtsmäßig, sondern in Form von Filmen, Sketchen, der Neuzeit angepassten Predigten (…Lass ma‘ Chüün! – 3. Gebot) und höchst künstlerischen Collagen. Die Konfis verhielten sich prächtig und verinnerlichten die am Tag erlangten Erkenntnisse des Nachts in angeregten Diskussionen – zumindest gehen wir davon aus…
Das Abendprogramm, um es nicht nur beim Inhaltlichen zu belassen, verlief in gewohnt durchgeplanter Manier (Bilder), endete in einer Polonaise (an der Stelle: Respekt an Eure Musikalität!) und bereitete allen Anwesenden viel Freude, so viel Freude, dass wir wie immer eine Fortsetzung planen:

Mareike Hess